Über das Unterrichtsmaterial

Hamburg wählt! Hamburgerinnen und Hamburger bei den Wahlen in Hamburg
Illustration: Marco Scuto

Dieses Unterrichtsmaterial ist ein Gemeinschaftswerk. Elf Kooperationspartner haben durch Rat und Tat in einer Arbeitsgruppe daran mitgewirkt.

Uns eint die Überzeugung, dass Partizipation im Rahmen von Wahlen
für eine repräsentative Demokratie von großer Bedeutung ist. Jede und
jeder Wahlberechtigte sollte sich bewusst mit der Frage auseinandersetzen, ob sie oder er durch eine Stimmabgabe den eigenen Interessen Ausdruck verleiht oder darauf verzichtet. Ziel unserer Bemühungen ist es, möglichst viele Hamburgerinnen und Hamburger durch Veranstaltungen, Publikationen und Plattformen zu erreichen, um die Bedeutung der Wahlen für unsere Stadt zu darzustellen.

Wir laden Sie ein, sich uns anzuschließen, und würden uns freuen, wenn dieses Unterrichtsmaterial eine gute Grundlage für die demokratische Teilhabe und Anstoß für weitere Aktivitäten ist.

Insbesondere Jugendliche sollen mithilfe der Unterrichtsmaterialien in die Lage versetzt werden, sich über das Thema Wahlen im Allgemeinen und den jeweiligen institutionellen Kontext der konkret bevorstehenden Wahl zu informieren. Dies sollte die Grundlage für eine eigene Urteilsbildung sein.

Wir hoffen, dass das Unterrichtsmaterial mit vielen konkreten Beispielen aus dem Hamburger Alltag der jungen Bürgerinnen und Bürger auch über die Wahlen hinaus eine weite Verbreitung und Nutzung in den Hamburger Schulen finden werden.

 

Kooperationspartner